Das Volumen ist fast 25 MRD EUR. Die Performance eher bescheiden in den letzten
12 Monaten bei 5%. 

Der Fonds kostet als TER 2,18 % p.a. Darin enthalten sind bei den führenden Direktbanken
0,46 - 0,58 % an Rückvergütung, die der Anleger an die Bank zahlt. Bei Filialbanken möge es noch mehr sein. Die Bank bzw. der provisionsabhängige Berater bekommt bei einer
Anlagesumme von 100 TEUR also etwa 500 EUR p.a. dafür, dass der Kunde den Fonds hält.
Abgesehen davon, dass entsprechende ETF Konzepte besser und günstiger sind, bekommt der Anleger beim Honorarberater die "Kickbacks" erstattet.
Wenn der Anleger diesen Fonds 10 Jahre halten würde, zahlt er also etwa 5000 EUR nur an Bestandsprovision an die Bank oder den Berater.
Dafür gäbe es beim Honorarberater etwa 33 Stunden Beratung, die der Kunde, der nur
den Fonds halten will, kaum benötigt.....
Eine Liste mit allen Bestandsprovisionen von den meisten Fonds liegt mir vor.

Vergleichen Sie doch bitte auch einmal Ihre Fonds mit meinem passiven Indexfonds Depot, 
welches ich aktiv für Sie - individuell gegen Honorar - erstelle und manage!